Hinhören, hinschauen: Was die Künste heute bewegt

Die BHF-BANK-Stiftung fördert die Entstehung und Weiterentwicklung künstlerischer Formsprachen der unmittelbaren Gegenwart, etwa im Theater, in der Musik, der bildenenden Kunst, der Literatur, der Performance oder im Film. Hinter diesem Förderzweck steckt die Überzeugung, dass die Künste in besonderer Weise in Beziehung zu den Veränderungen in unserer Lebenswelt stehen und oftmals durch prägnante Ausdrucksformen für gesellschaftliche Fortentwicklungen Anlass zu Bewusstseinsveränderungen oder Reflexion bieten. Die Stiftung flankiert die unmittelbare Förderung der Entstehung von Werken durch wissenschaftliche Diskursveranstaltungen, Preisvergaben und die Unterstützung von Vermittlungsinitiativen.