Aktuell

UNART mit dem Kulturförderpreis der deutschen Wirtschaft ausgezeichnet

Der von der BHF BANK Stiftung ins Leben gerufene Jugendwettbewerb für multimediale Performances - UNART ist mit dem Kulturförderpreis der deutschen Wirtschaft ausgezeichnet worden.

Weiterlesen …

Gewinner der Brücke Berlin Preise 2018 stehen fest

 

Der von der BHF BANK Stiftung initiierte Literatur- und Übersetzerpreis geht dieses Jahr an den georgischen Autor Zaza Burchuladze und seine Übersetzerin Natia Mikeladse-Bachsoliani für den Roman "Touristenfrühstück" (2017). Der Autor und die Übersetzerin teilen sich den mit 20.000 Euro dotierten Preis, welcher dieses Jahr zum neunten Mal verliehen wird.

 

Mit dem erstmalig vergebenen Brücke Berlin Theaterpreis wurden die serbische Autorin Iva Brdar und ihre Übersetzerin Alida Bremer für das Theaterstück "Daumenregeln" ausgezeichnet. Im Juni 2018 ist es in deutscher Erstaufführung im Schauspiel Stuttgart gezeigt worden. Dieser Preis ist mit jeweils 5.000 Euro dotiert.

 

Die Preisverleihung findet am 25. September 2018 um 19:00 Uhr im Deutschen Theater Berlin statt.

Weiterlesen …

Open Frame Award beim Filmfestival goEast vergeben

 

Mit der feierlichen Preisverleihung in der Wiesbadener Caligari FilmBühne ist die 18. Ausgabe von goEast – Festival des mittel- und osteuropäischen Films mit der Ehrung der Sieger erfolgreich zu Ende gegangen. Dabei wurden Preise im Gesamtwert von 30.000 Euro vergeben

 

Das Künstler-Duo Denis Semenov und Natalia Severina hat den von der BHF BANK Stiftung ausgelobten Virtual-Reality-Wettbewerb „Open Frame Award“ für ihr Werk „Nominal Empire“ gewonnen. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Er würdigt die konzeptionelle und technische Leistung dieses Künstlerpaares.

Weiterlesen …

FRANKFURTER POSITIONEN Januar/Februar 2019

 

Anfang kommenden Jahres finden zum neunten Mal das Festival für neue Werke der Frankfurter Positionen statt. Im Januar/Februar 2019 präsentiert die Initiative der BHF BANK Stiftung wieder Uraufführungen und neue Werke in den Sparten Theater, Performance, Musik, Tanz und Bildende Kunst in Zusammenarbeit mit dem Künstlerhaus Mousonturm, dem Schauspiel Frankfurt, dem Frankfurt LAB, dem MMK Museum für Moderne Kunst und dem Institut für Sozialforschung statt.

 

Im Herbst 2018 beginnt die vom Institut für Sozialforschung konzipierte Vortragsreihe zum Festival.

 

Weiterlesen …