Skulpturenausstellung BLICKACHSEN 11

 

Am 21.Mai 2017 ist die elfte Ausgabe der Blickachsen in Bad Homburg vor der Höhe eröffnet worden.

 

Alle zwei Jahre werden von Mai bis Oktober zeitgenössische Großskulpturen und Installationen internationaler Künstler_innen in den historischen Parkanlagen im Kurpark Bad Homburgs vor der Höhe sowie in Frankfurt/Main und weiteren Orten der Region gezeigt. Die Skulpturenausstellung Blickachsen 11 wird von der BHF-BANK-Stiftung gefördert. Der Besuch ist kostenfrei und verheißt zeitgenössische Kunst verbunden mit einem Spaziergang durch den Kurpark.

 

 

unart-Jugendperformance-Wettbewerb 2017/18 startet in die sechste Runde!

 

Die unart-Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, ab sofort kann man sich für die neue Runde 2017/18 bewerben! Der Performance-Wettbewerb bietet Jugendlichen zwischen 14 und 20 Jahren die Chance, ihre Themen mit Mitteln des  Theaters, mit Video, Musik und Tanz auf die Bühne zu bringen. Etwa 1000 Jugendliche haben seit Beginn von unart mitgemacht. Alle Teilnehmer_innen werden von Experten-Jurys ausgewählt, von Künstlern_innen gecoacht und von vier großen Theatern bei der Umsetzung ihrer Ideen unterstützt. unart wendet sich an interessierte Performergruppen aus den Regionen Berlin, Hamburg, Frankfurt und Dresden. Das BEST OF UNART findet 2018 in Berlin und Hamburg statt.

 

Die regionalen unart-Finale können im Schauspiel Frankfurt, Deutschen Theater Berlin, Staatsschauspiel Dresden und im Thalia Theater Hamburg im Frühjahr 2018 verfolgt werden!  Nähere Informationen gibt es auf der Festivalhomepage

 

http://www.unart.net/

 

 

Open Frame Award beim Filmfestival goEast vergeben

 

Mit der feierlichen Preisverleihung in der Wiesbadener Caligari FilmBühne ging am Dienstag, 2. Mai, die 17. Ausgabe von goEast - Festival des mittel- und osteuropäischen Films erfolgreich zu Ende. Mehr als 12.000 BesucherInnen sorgten bei dem vom Deutschen Filminstitut veranstalteten Filmfestival für volle Kinos und intensive Lectures, Diskussionen und Talks.

 

Der Frankfurter Künstler Aleksandar Radan, Absolvent der Hochschule für Gestaltung Offenbach, gewann in dem von der BHF-BANK-Stiftung geförderten Wettbewerb für Experimentalfilm und Videokunst den Open Frame Award in Höhe von 5.000 Euro für den Film IN BETWEEN IDENTITIES (Deutschland 2016), in dem das Publikum fast voyeuristisch Spielcharaktere in einer virtuellen Welt betrachtet.

 

FRANKFURTER POSITIONEN - FESTIVAL FÜR NEUE WERKE mit großem Erfolg zu Ende gegangen

 

Mehr als 1.800 Gäste besuchten die LANGE NACHT DER SOZIALFORSCHUNG im MMK Museum für Moderne Kunst in Frankfurt, mehr als 1.000 Gäste waren bei der Eröffnung der Ausstellung Ed Atkins. Corpsing anwesend. Insgesamt neun Uraufführungen und neue Werke in den Sparten Theater, Performance, Musik, Tanz und Bildende Kunst, präsentiert im Künstlerhaus Mousonturm, im Schauspiel Frankfurt, im Frankfurt LAB und im MMK Museum für Moderne Kunst, stießen auf großes Interesse.

 

Die überwiegend ausverkauften Vorstellungen der neuen Werke boten viel Anlass, kontrovers zu diskutieren und auch verschiedenste Facetten des Festivalthemas ICH RELOADED – DAS SUBJEKT IM DIGITALEN NETZ zu entdecken.

 

BHF-BANK-Stiftung unterstützt "Frankfurt hilft"

Die BHF-BANK-Stiftung unterstützt eine Initiative der Stadt Frankfurt zur Vermittlung ehrenamtlichen Engagements für Flüchtlinge. Hunderte von Bürgern möchten den in Frankfurt ankommenden Menschen helfen und wenden sich an die Stadtverwaltung. Um ihr Engagement sinnvoll dorthin zu vermitteln, wo es benötigt wird, wurden die Internetseite www.frankfurt-hilft.de und eine Vermittlungsstelle aufgebaut. Zu ihren Aufgaben zählt es zum Beispiel, die Bedarfe der Flüchtlinge zu ermitteln und die Ehrenamtlichen auf einen Einsatz vorzubereiten.