Ästhetische Bildung in sozialen Feldern

Die kreative Beschäftigung mit dem eigenen Erleben und den Entwicklungen im Lebensumfeld ist nicht nur Sache derjenigen, die eine solche Tätigkeit als Künstler zu ihrer Profession machen. Vielmehr tragen solche Initiativen auch für viele andere junge wie alte Menschen in hohem Maße dazu bei, sich gedanklich fundiert mit den eigenen Lebensumständen auseinanderzusetzen, Ressentiments abzubauen und Freude am gemeinsamen schöpferischen Tun zu entwickeln. 

Die BHF-BANK-Stiftung fördert deshalb Projekte der kulturellen Bildung von Kindern und Jugendlichen, die hiermit in ihrer Persönlichkeitsentwicklung wichtige neue Dimensionen kennen lernen. Diesen Projekten geben wir sowohl unter sozial- wie auch kulturpolitischen Fragestellungen hohe Bedeutung.